„Raus aus der Zwangsjacke oder
eben rein – je nachdem“

Nika Macht

Es gibt Dinge, die gesagt werden müssen

Zeit für das wahre Ahh und Ohh des BDSM!

Den Lebenslauf aufpolieren durch Scheine, wie Abi, Lehre, Studium. Alles wieder wegpolieren, weil man plötzlich einen Bockschein in der Hand hält.

Gesellschaftskonform leben, um angenommen zu werden. Domina werden, um rauszufliegen.

(Sexuelle) Bedürfnisse bei sich behalten. Sich selber verlieren.

Die BDSM- Welt ist schwarz und rot – sagt man. Die Menschen malen sie bunt an – weiß ich.

Ich bin Teil dieser und auch der anderen Welt. Beide zusammen bieten eine wahnsinnig hilfreiche Plattform, um endlich sein Ding machen zu können.

Nagelt mich nicht drauf fest, aber ein bisschen BDSM steckt in jedem von uns. Warum? Weil Bei Dir Sein & Machen der Schlüssel zu einem freien Leben ist.

Lehnt euch zurück und lasst euch gesagt sein: Dient dem Leben, aber seid Herr über Euch selbst!

Merkt euch das…😉

Wie fühlt es sich an, den eigenen Prostitutionsausweis in der Hand zu halten

Wie, es den eigenen Eltern zu sagen, dass man das Psychologiestudium auf alternative Weise genutzt hat, um Menschen zu helfen?

Und wie kommt Frau dazu, sich damit auf die Bühne von Greator als Keynotespeaker zu stellen?

Weil eins gesagt werden muss: Mutig sein, groß träumen, sich bewusst entscheiden, handeln und dabei fühlen, was in einem passiert – DAS ist das Rezept für ein selbstbestimmtes Leben.

Denn im Domina Prinzip ist es ganz einfach:
Triff deine Entscheidung: Raus aus deiner Zwangsjacke, oder eben rein – ja nachdem!

Wie kommt man als gesellschaftstaugliche Frau dazu, Domina zu werden?

Für EVENTS

Eine Domina auf der Bühne, die Selbstbestimmung auf alternative Weise gefunden hat und jetzt anderen den Weg dahin zeigt? Ich erzähle die Geschichten, die ich als Domina mit meinen Gästen erlebe, teile meine Erfahrungen daraus und zeige euch, wie viel BDSM in jedem steckt.




Für FIRMEN­VERANSTALT­UNGEN

Betriebsfest, Sommerfest oder eine andere Firmenveranstaltung soll mal anders gestaltet werden, als bisher? Ich erzähle gerne mehr über meinen alternativen Job, der bunter, unterhaltsamer und vielsagender nicht sein kann.






Für UNTERNEHMEN

Der Teamgedanken bei den Angestellten soll auf alternative und umso effizientere Weise gestärkt werden? Gemeinsam mit mir lernt die Belegschaft das jeweils eigene innere Team kennen, um mehr über die Kollegen zu erfahren und die beste Stellung im Unternehmen zu erkennen.